Matt and Nat

Das kanadische Label steht für LOHAS – die Taschen sind vegan. Kein Tier kam bei der Produktion der trendigen Taschen zu Schaden.

Ob es nun Umhängetaschen sind, Laptoptaschen, Aktentaschen, Handtaschen oder Portemonnaies: Matt and Nat treffen immer den Ton zwischen trendy und funktional. Und ist dabei immer tier- und umweltfreundlich. Bei der Verarbeitung der Taschen kommen für das Innenfutter recycelte Plastikflaschen zum Einsatz – ein Schild in jeder Tasche zeigt an, wieviele Flaschen verarbeitet wurden.  Die Philosophie von Matt and Nat ist geprägt von sozialer Verantwortung. Und dabei kommen ganz wunderbare Dinge heraus… die Taschen sind online z.B. bei Taschenkaufhaus erhältlich (Klick auf die Bilder führt zum Artikel im Shop):

Auf der Website von Matt and Nat kann man die jeweils aktuellen Kollektionen bestaunen – und siehe da: neben Taschen und Portemonnaies gibt es auch öko-Schmuck und Gürtel.

Ich selbst besitze ein Portemonnaie von Matt & Nat, dass ich sehr mag – es ist groß und grün und das “vegane Leder” fühlt sich einfach super an (und sieht auch super aus).