George Gina and Lucy

Die Marke George Gina & Lucy (dahinter steckt die Firma Department Green) kommt ganz unromantisch aus Nordhessen, genauer: Langenselbold. Es kursieren Gerüchte, dass es dort vier mal im Jahr einen Lagerverkauf gibt – hier habe ich leider keine verlässliche Quelle, die das verifizieren könnte.

Angefangen hat ja alles mal mit Nylontaschen in verschiedenen Farben, die alle lustige Namen haben, und einen großen, großen Karabiner sowie einer prominenten Platzierung des George Gina & Lucy Logos. Mittlerweile haben sich die Nordhessen auch auf andere Materialien verlagert – so gibt es nun auch Taschen aus Canvas, Leder und Mixmaterialien. Von vielen Taschen sind die Karabiner auch schon verschwunden. Neben Handtaschen gibt es Shopper, Portemonnaies, Sporttaschen, Weekender und inzwischen auch Sonnenbrillen der Marke. Da die Designer sehr umtriebig sind gibt es sehr häufig neue Linien mit ganz neuen Mustern und Materialien. Meine Favoriten sind die Canvas Taschen. Ich finde die Kombination von dem groben Stoff und dem Metall mit Carabiner sehr schon und die Taschen sehen wirklich sehr stylish aus. Die Functionals Linie komplettiert das Sortiment mit Kosmetiktaschen, Einkaufstaschen, Trolleys und Reise- bzw. Sporttaschen.

Jedes Jahr beliebt sind die Limited Oktoberfest oder auch Octoberfest Taschen – schon mit Herzchen und dirndlmäßig angehübscht machen die Taschen schon was her für absolute Oktoberfest-Fans. Der Andrang ist jedes Jahr richtig hoch und meist sind die Taschen dann nach kurzer Zeit nur noch über eBay zu erwerben.

Die aktuellen Modelle in der Übersicht

Nylon-Portemonnaies:

  • Pay Bag
  • Cah Mere
  • Baby Doll’R

Nylon Handtaschen:

  • Anythinig Goes
  • 28 Kathy
  • She said he said
  • sexy strappy
  • Fashionista
  • Softwrap
  • Little Sushi
  • Mr Postman
  • Saturday
  • Principessa
  • Pour La Nana
  • 6ix
  • Alpha Eva
  • Hi Di Ho
  • To Be Lola
  • Bagtopia
  • Paradise Angel
  • Mos Cowgirl
  • Come Bag
  • I’m yours
  • Miss Perfect
  • Shoulder NoNo
  • Gimme 5
  • Touchme Touchme
  • Paraboxy
  • Wildybalda
  • Banana Pong
  • Happy Pill
  • Morpha Bychtan
  • Hot Sake Sake
  • April 27th
  • Oh JAckie
  • Lazy Daisy
  • Double B

Einige der Modelle sind schon seit Jahren dabei, richtige Klassiker inzwischen, wie zum Beispiel die Little Sushi oder die Miss Perfect aber auch Anything goes. Neue Farben gibt es ständig: aktuell im Trend sollte “statue base” sein, ein türkis/mint Ton oder “mer curious”, ein heller Grauton.

Canvas Taschen:

  • Nouvelle Gardine
  • Bag to the Bone
  • Praline de Chine
  • Xciting Kanji
  • Les Wayfarer
  • Bagattack
  • Nice to the Bone
  • Easy Peasy
  • Surpreme Suru
  • Caravan Annie

Alle in Farben wie Mud Damon oder Oliv Tyler, aber auch Keira Whiteley oder Drew Berrymore zu haben.

Kids Bags:

  • Sweet Sushi
  • Junior Postman
  • Mos Cowgirly
  • Corteen Deluxe
  • Mini-Chica-Go
  • Gang Star
  • My Sweet Tart
  • Daisy Darling
  • Mamabalda
  • Hugme Hugme

Leather Taschen:

  • Cash Mere (Portemonnaie)
  • Balloonatic
  • Galere Galore
  • Grand Barcasse
  • Her Highness
  • Jour D’Amour
  • Magnifique
  • Morpha Bychtan
  • Vulcana

Käuflich zu erwerben sind die Taschen in verschiedenen Läden und Boutiquen. Eine Übersicht gibt es hier.